Die Elster fliegt nach Bitburg

Die Elster fliegt nach Bitburg

BITBURG/PRÜM. (red) Mit einem Informationsstand in der Fußgängerzone (Postvorplatz) Bitburg stellt das Finanzamt Bitburg-Prüm am Samstag von 10 bis 14 Uhr und auf dem Hahnplatz in Prüm am Freitag, 24. Februar, von 11.30 bis 16.30 Uhr die Möglichkeit zur Abgabe der Steuererklärung mit Hilfe des kostenlosen Computer-Programms "Elster" vor.

Das Finanzamt Bitburg-Prüm möchte den Steuerbürgern einen Service bieten, auf bequemem Wege alle wichtigen Informationen zur Abgabe der Steuererklärung per PC zu erhalten, sagt Hans-Dieter Natus, Vorsteher des Finanzamtes Bitburg-Prüm. Neben der Vorführung des Elster-Programms, mit dessen Hilfe die Steuererklärung per PC ausgefüllt werden kann, werden fachkundige Finanzbeamte die Möglichkeit des neuen Internetportals zur elektronischen Abgabe der Steuererklärung, Elster-Online, erläutern und die kostenlose Software Elster verteilen. Vorteil dieses Serviceangebots: Mit der kostenlosen Software Elster können Steuerformulare einfach und bequem am PC ausgefüllt werden. Auf die Vorlage von Belegen wird, bis auf wenige Ausnahmen, verzichtet, und eine Berechnung der eigenen Steuer ist möglich. Zudem kann nun mit der Elster-Signatur die persönliche Unterschrift ersetzt werden.