Die Farbe der Tasse und die Frage der Fragen zur Eröffnung

Die Farbe der Tasse und die Frage der Fragen zur Eröffnung

Eine Entscheidung ist gefallen: Nach Jahren mit Experimenten in Grün, Lila und Blau soll es auf dem Bitburger Weihnachtsmarkt nur noch eine Farbe bei den Glühweintassen geben: Rot wie die Liebe.

Bitburg. Kornblumenblau ist passé. Nicht etwa, weil die Bitburger beschlossen hätten, die Eröffnung ihres Weihnachtsmarkts am Mittwoch, 3. Dezember, stocknüchtern zu feiern. Lediglich die blauen Tassen wird es nicht mehr geben. Den original Glühweinbecher gibt es künftig nur noch in Rot. Spannend bleibt die Frage, ob am Eröffnungsabend mit der Beatles-Cover-Band womöglich sogar einige Tassen im Schrank bleiben. Denn die Bitburger trinken auch auf dem Weihnachtsmarkt schon mal lieber Pils vom Fass als Glühwein.
Nur n och sieben Mal schlafen, dann eröffnet der Weihnachtsmarkt . Der TV begibt sich bis dahin zur Einstimmung jeden Tag auf die Suche nach einem weihnachtlichen Motiv.
volksfreund.de/weihnachtsmarkt