Die Freien Wähler Obere Kyll haben ihre Kandidaten aufgestellt

Die Freien Wähler Obere Kyll haben ihre Kandidaten aufgestellt

Die Kommunalreform ist das kommunalpolitische Thema, das die Orte in der Verbandsgemeinde (VG) Obere Kyll bewegt. Die Freien Wähler an der Oberen Kyll haben ihre Kandidatenliste für den VG-Rat aufgestellt, der am 25. Mai neu gewählt wird.

Stadtkyll. Der neue Rat der Verbandsgemeinde (VG) Obere Kyll, der am 25. Mai gewählt wird, ist auch der Rat, der die für 2017 beschlossene Fusion der Oberen Kyll mit der VG Prüm vorbereiten und umsetzen wird. Kommunalwahl 2014

Die Freien Wähler haben bei einer Versammlung in Stadtkyll ihre Kandidaten für den VG-Rat aufgestellt. "Angesichts der bevorstehenden Kommunal- und Verwaltungsreform erwartet die Kandidaten sicherlich die wichtigste Legislaturperiode ihrer kommunalpolitischen Betätigung, in der sie die Interessen der Bürger ihrer Region und ihrer Heimatorte zu vertreten haben, aber dabei auch verantwortlich für das Gemeinwohl handeln müssen", sagt Lothar Schun, Vorsitzender der Freien Wähler. redFolgende Kandidaten gehen für die Freien Wähler an der Oberen Kyll ins Rennen:1. und 2. Listenplatz: Dr. Georg Lentz (Stadtkyll), 3. und 4. Listenplatz: Lothar Peter Schun (Lissendorf), 5. Walfriede Kasel (Ormont), 6. Stephan Juchems (Stadtkyll), 7. Günter Klinkhammer (Birgel), 8. Rudolf Mathey (Lissendorf), 9. Annemie Keils (Reuth), 10. Werner Grasediek (Steffeln), 11. Bernhard Fuhrt (Hallschlag), 12. Hans-Michael Jakob, 13. Melitta Simon (Stadtkyll), 14. Berthold Crump (Lissendorf), 15. Friedrich Schneider (Hallschlag), 16. Josef Ballmann (Stadtkyll), 17. Dr. Albert Igelmund (Ormont), 18. Lucia Simon (Stadtkyll), 19. Jakob Peter Schneider (Kerschenbach), 20. Georg Schmitz (Steffeln), 21. Petra Schneider (Kerschenbach), 22. Dr. Gabriele Nadimi (Stadtkyll), 23. Melitta Gray (Stadtkyll), 24. Alfred Juchems (Stadtkyll), 25. Regina Bullermann-Lentz (Jünkerath).