1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Die Grundschule Wolsfeld räumt beim TV-Schülerzeitungswettbewerb einen Preis ab.

TV-Aktion : Erfolg für den „Tintenklecks“

(red) Besonderen Besuch erhielt kürzlich die Redaktion der Schülerzeitung „Tintenklecks“ an der Grundschule Wolsfeld. Der Mainzer Korrespondent des Trierischen Volksfreunds, Florian Schlecht, überbrachte den Kindern eine tolle Nachricht: Beim Schülerzeitungswettbewerb des TV wurde die erste Ausgabe der Zeitung vom Mai 2018 zum Thema „Schule“ mit dem Preis für die beste Neuerscheinung ausgezeichnet.

Florian Schlecht überreichte der Redaktion eine Urkunde und kündigte an, dass die Schülerzeitung mit einem Preisgeld von 75 Euro auch finanzielle Unterstützung erhalten wird. Im Gespräch mit dem Redakteur erzählten die Kinder von ihrer Arbeit für den „Tintenklecks“ und nutzten die Gelegenheit, einen Journalisten mit vielen Fragen zum  Berufsalltag zu löchern.

Die Schülerzeitung „Tintenklecks“ wurde im Schuljahr 2017/2018 im Rahmen eines AG-Tages neu gegründet. Dass nun die erste Ausgabe der Zeitung mit einem Preis beim Schülerzeitungswettbewerb ausgezeichnet wurde, freut die Kinder der AG sehr. Zurzeit arbeiten sie mit großer Motivation an der zweiten Ausgabe der Zeitung mit dem Schwerpunktthema „Tiere“. Diese wird im Mai 2019 erscheinen.