1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Die Mathematik lässt ihn nicht los

Die Mathematik lässt ihn nicht los

Mit dem Schuljahr 2011/12 werden Schüler und Lehrer am privaten St.-Josef-Gymnasium ohne Werner Mayers auskommen müssen, der beliebte Lehrer hat das Ruhestandsalter erreicht. Aber so ganz kann er vom Fach Mathematik noch nicht lassen.

Biesdorf. Eine Legende geht, so heißt es zum Abschied von Studiendirektor Werner Mayers am St.-Josef-Gymnasium in Biesdorf. Mit dem Schuljahr 2011/12 wird der als sehr engagiert und beliebt geltende Lehrer das Ruhestandsalter erreichen. Seine Fachkompetenz habe in der Schülerschaft einen beinahe legendären Ruf bekommen, heißt es in der Laudatio. Aber auch darüber hinaus wissen die Schüler des Gymnasiums nur Gutes über ihn zu berichten, Unter den älteren Kollegen wird kolportiert, Mayers habe zudem nicht nur mit und für, sondern geradezu in der Schule gelebt.
Werner Mayers unterrichtete an der Schule, an der er seit 1973 tätig war, Mathematik und Physik. Darüber hinaus war er bis zum Schluss für die Koordination der Orientierungsstufe am privaten St.-Josef-Gymnasium zuständig.
Sein intensives Engagement zeigte sich nicht zuletzt darin, dass er noch im vergangenen Schuljahr in jeder freien Minute an Fachliteratur für das Fach Mathematik gearbeitet hat und dies auch nach Erreichen der Pensionsgrenze weiter tun wird.
Die gesamte Schulfamilie werde das unermüdliche und erfahrene Engagement von Werner Mayers sehr vermissen. Alle wünschen ihm und seiner Familie für die Zukunft von Herzen das Beste, hieß es abschließend.