1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Die Sache mit den Bienchen und den Blümchen

Die Sache mit den Bienchen und den Blümchen

WALLENDORF. (iz) Wer hätte das gedacht: Die Tour de France als Verdienst des Karnevalsvereins "Schmetterling". Mit kräftigem Flügelschlag von Bienen und diversen Tratschgeschichten gingen die Wallendorfer Narren in die närrische Session.

Der Sitzungspräsident und Vorsitzende der Schmetterlinge, Andreas Moos, führte durch das närrische Programm, das mit dem Einzug Seiner Tollität Prinz Bruno I. und Ihrer Lieblichkeit Prinzessin Conny II. eröffnet wurde."Die Stiftung Warentest bescheinigte dem KV Schmetterling die Note 1,11", erklärten Susanne Steins und Annette Thielen dem närrischen Publikum. Und von einem tollen Urlaub in der schönen Eifel erzählten Emmy Bauler und Marlies Lascak. Was viele sicherlich schon wussten: Die Sache mit den Bienchen und den Blümchen. Doch auf eine etwas andere Art versuchte der Elferrat als Männerballett diese Sache zu interpretieren. Eindrucksvoll zogen einige "Blümchen" und "Bienchen" ihre Kreise auf der Bühne. Einen tollen Solotanz präsentierte Tanzmariechen Annika Elsen dem Publikum.Rudi Thielen war der einzige Mann in der Bütt und berichtete über das Ereignis des Jahres 2002 in Wallendorf: Der "Karnevalsverein Schmetterling" hatte die Tour de France ins Land geholt. Im professionellen Radleroutfit zog Thielen Bilanz dieser erfolgreichen Aktion der Wallendorfer Narren.Julia Elsen und Anne Fischels berichteten aus dem bunten närrischen "Schmetterlingsleben" und dem daraus resultierenden Leid in der Familie. Doch bei die "Wallendorfer Foosicht as su sching, da lacht sugor de Schmetterling".Die zwei Tratschweiber Margret Moos und Conny Plein zogen über das Dorfleben her, wobei unter anderem dem "Gemeinderat eine hervorragende Arbeit, ach nein, fast keine Arbeit" bescheinigt wurde. Auch die Wallendorfer Junioren- und Funkengarde sorgten in der toll geschmückten Narrhalla an der Sauer für einen tosenden Beifallssturm.Am Rosenmontag, 3. März, findet in Wallendorf der Umzug statt. Start ist um 14.11 Uhr im Unterdorf.