Die Saison beginnt

RITTERSDORF/OBERWEIS/ OBERSGEGEN. (har) Ab heute sind drei Straßen im Südkreis aufgrund von Bauarbeiten gesperrt.

Auch wenn das Wetter gar nicht danach aussieht, dass Baumaschinen rollen könnten: Mit dem offiziellen Frühlingsbeginn beginnt auch wieder die Straßenbausaison in der Eifel. Wegen Kanal- und Straßenbauarbeiten wird deshalb im Zuge der Kreisstraße 67 die Ortslage Rittersdorf ab der Einmündung K 67 Borenstraße bis in Höhe des Hotels "Am Wisselbach" ab Mittwoch bis voraussichtlich Ende April für den Verkehr voll gesperrt. Laut Landesbetrieb Straßen und Verkehr (LSV) Gerolstein ist eine Umleitungsstrecke ausgeschildert. Damit beginnt der seit vielen Jahren geplante zweite Bauabschnitt der Erneuerung der Ortsdurchfahrt. Mehrfach waren zuvor die Pläne geändert worden. Und auch der aktuell in Umsetzung befindliche Ausbau der Strecke war auf Widerstand im Ortsgemeinderat gestoßen (der TV berichtete). Es hatte Unstimmigkeiten über die Gestaltung gegeben. Ebenfalls gesperrt ist ab dem 1. März die Landesstraße 7 zwischen Bettingen und Oberweis. Dort wird voraussichtlich bis Ende Juni gearbeitet werden. Eine Umleitungsstrecke ist ebenfalls ausgeschildert. Wegen Straßenbauarbeiten an der Bundesstraße 50 zwischen Obersgegen und Geichlingen wird sie ab der Einmündung B 50/Kreisstraße 6 bis zur Ortsdurchfahrt Geichlingen voraussichtlich Ende Juni für den Verkehr voll gesperrt. Laut LSV gibt es eine Umleitungsstrecke.