Die Stimme schulen

BITBURG-PRÜM. (red) Das natürlichste Instrument des Menschen ist die Stimme. Diese zu schulen und individuell auszubilden ist das Ziel der Gesangsklassen der Kreismusikschule Bitburg-Prüm. In Kürze werden wieder neue Kurse angeboten.

Von der Klassik bis zur Moderne, vom Jazz bis zum Musical reicht die breite Palette der Gesangsausbildung an der Kreismusikschule. Bereits jetzt organisiert die Musikschulleitung das neue Schuljahr, das nach den Sommerferien beginnt. Anmeldungen können bis zum 1. August vorgenommen werden; die freien Unterrichtsplätze werden in der Reihenfolge der eingehenden Bewerbungen besetzt. In Zusammenarbeit mit dem Sängerkreis Bitburg-Prüm bietet die Kreismusikschule nach den Sommerferien wieder Kurse für erwachsene Sänger an. Die chorische Stimmbildung findet wöchentlich in 50-Minuten-Einheiten statt. Die Termine werden mit den Teilnehmern abgestimmt und von dem Tenor Thomas Siessegger geleitet. Anmeldungen: Telefon 06561/15-3330 oder 15-3381.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort