Die Welt des Wassers

HAMM. (red) Das Männerquintett "Cräme fresch" gibt am Samstag, 1. September, um 16 Uhr ein Konzert auf Schloss Hamm. Der Auftritt beim Kooperationspartner der Landesgartenschau Trier steht unter dem Motto "Will ein Fisch im Wasser sein".

Die fünf Männer des Kammerchors aus dem "ensemble 85" mit Martin Folz, Leiter des Spee-Chors Trier, tauchen in ihrem neuen a cappella-Programm ein in die Welt des Wassers. Sie träumen davon, ein Fisch im Wasser zu sein. Der Eintritt für Erwachsene beträgt zehn Euro, Kinder zahlen fünf Euro. Einen Tag später, am Tag des offenen Denkmals am Sonntag, 12. September, öffnet das Schloss von 10 bis 18 Uhr seine Pforten. Präsentiert werden Ausstellungen zum Thema "Wasser". Jede Stunde gibt es Führungen. Den "Froschkönig" führt das Lille-Kartofler-Figurentheater um 16 Uhr am Brunnen im Garten auf. Weitere Vorstellungen gibt es am Montag, 13. September, um 10 und 16 Uhr, sowie am Dienstag, 14. September, um 10 Uhr. Bei schlechtem Wetter sind die Vorstellungen in der Scheune. Der Schauspieler und Puppenspieler Matthias Kuchta präsentiert das Märchen vom Frosch, der der Geselle der Königstochter sein möchte und sich nach vielen Abenteuern in einen hübschen Prinzen verwandelt. Der Eintrittspreis für Erwachsene beträgt sieben Euro, Kinder zahlen fünf Euro.