1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Diebe brechen 51-jähriger Frau die Hand

Diebe brechen 51-jähriger Frau die Hand

Mit roher Gewalt haben vermutlich zwei unbekannte Täter einer 51-jährigen Frau im ostbelgischen Kelmis die Handtasche geraubt. Sie stießen die Frau, die auf dem Heimweg von einer Kirmes war, zu Boden. Dabei brach sich die Frau gleich zweifach das Handgelenk.

Der Vorfall ereignete sich am Dienstagabend gegen 21.30 Uhr in der Schützenstraße in Kelmis. Die Täter sah die Frau nur flüchtig, vermutlich handelt es sich um zwei junge Männer.

Zeugen dieses Vorfalles werden gebeten sich bei der Leitstelle der Polizeizone Weser-Göhl unter Telefon 003287/552580 oder im Kommissariat Kelmis 003287/659114 zu melden.