1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Diskussion um Ausgangssperre wegen Corona-Virus

Kommt die Ausgangssperre? : Sie finden eine Sperre sinnvoll

Die Leser unserer Seite „Volksfreund Bitburg“ beschäftigt die Frage, ob eine Ausgangssperre kommt. Sie sagen: hoffentlich.Julia Röser: „Ja, die Ausgangssperre wäre sinnvoll, da manche Menschen scheinbar denken, sie sind über alles erhaben.“Maria Cheba: „Eine Ausgangssperre wäre schon längst fällig gewesen.

Am besten, man hätte das von Anfang an angeordnet, dann wären die Zahlen nicht so gestiegen. Deutschland hat mal wieder geschlafen. Hier geht’s nur um die Wirtschaft, nicht um das Wohl der Bürger.“
Christian Mörsdorf: „Eine Ausgangssperre ist für ein ländliches Gebiet wie den Eifelkreis ein zahnloser Tiger. Eine solche Maßnahme bräuchte schließlich immer Überwachung. Und die kann die Polizei in dieser kleinteiligen Struktur nicht leisten.“
Melanie Deges: „Ich glaube, dass einige nicht mehr so viel draußen rumlaufen und sich in Gruppen treffen würden, wenn es eine Ausgangssperre gäbe. Es würde helfen.“

Daniel Deriu: „Eine Ausgangssperre ist schon lange überfällig – und zwar bundesweit. Bestes Beispiel ist Italien. Auch die haben zu lange gewartet.

Es wird Zeit, dass die Bundesregierung handelt. Bevor die Zahlen der Infizierten weiter steigt und die Krankenhäuser überfüllt sind. Mein Respekt gilt allen, die arbeiten müssen, um uns zu versorgen.

Mein Dank an jeden, der in dieser Zeit arbeiten muss, sei es im Gesundheitswesen, Verkauf oder Transportwesen. Ohne sie würde alles stillstehen. Die Menschen sollten wir unterstützen.“