1. Region
  2. Bitburg & Prüm

DLRG-Ortsgruppe feiert Jubiläum

DLRG-Ortsgruppe feiert Jubiläum

Rettungsschwimmer nehmen wichtige Aufgaben wahr. Die Mitglieder der DLRG-Ortsgruppe Oberweis haben ihr 40-jähriges Jubiläum gefeiert.

Oberweis. Die DLRG-Ortsgruppe Oberweis gibt es seit vier Jahrzehnten. Dieses Jubiläum haben die Schwimmer im Freibad Oberweis mit einem Festprogramm gefeiert. Dazu gehörte das Spiel ohne Grenzen und der Kommersabend mit Klängen des Jugendorchesters vom MV-Oberweis-Bettingen-Utscheid unter Leitung von Anne Spartz. In seiner Festansprache ging der Vorsitzende Bruno Leisen zunächst auf die Grundlagen ein, die zur einstigen Vereinsgründung führten. So hatte Oberweis nach dem "Schwammplatz" aus der Römerzeit bereits 1941 das erste Schwimmbad am heutigen Standort errichten können. Nach dessen Verlust durch Krieg und Neuerrichtung 1966 durch die Ortsgemeinde war die Basis für die Vereinsgründung gelegt. redFür Mitgliedschaft 40 Jahre und mehr wurden geehrt:Dagmar Steffes, Berthold Steffes, Hiltrud Schmitz und Gerd Keilen. für Mitgliedschaft 25 Jahre und mehr: Albert Bales, Günter Benzschawel, Irmgard Hermes, Ludwina Pick, Georg Grün, Alexandra Nels, Walter Nitzschmann, Richard Pick, Rainer Brücker, Wolfgang Karpen, Christina Leisen, Frank Grobelny, Bruno Leisen, Karin Nitzschmann, Lothar Schmidt und Robert Sonnen.Das Verdienstabzeichen der DLRG in Gold erhielten:Gerd Keilen, Rainer Brücker und Vorsitzender Bruno Leisen. Verdienstabzeichen Silber erhielten: Walter Nitzschmann, Alexandra Nels, Richard Pick, Christina Leisen, Schwimmmeister Georg Grün, Wolfgang Karpen, Berthold Steffes (Technischer Leiter) und Maria Schultz (Schriftführerin).Verdienstabzeichen Bronze erhielten:Albert Bales, Günter Benzschawel, Irmgard Hermes, Ludwina Pick, Heidi Karpen, Edit Kohlhaas, Sylvia Szybalsky, Sabrina Servaes, Jugendwart Christopher Benzschawel und André Szybalsky