Domorganist spielt in Wallfahrtskirche in Weidingen

Kultur : Domorganist spielt in Wallfahrtskirche in Weidingen

Zum Abschluss des Sommerprogramms und zum Ende der Ausstellung des chinesischen Künstlers Zhang Wei lädt die Stiftung für zeitgenössische Kunst in Weidingen am Sonntag, 25. August, um 15 Uhr in die Wallfahrtskirche St.

Marien zum Orgelkonzert ein. Es spielt der renommierte Organist Winfried Bönig. Bönig ist seit 2001 Domorganist in Köln und seit 1998 Professor für künstlerisches Orgelspiel und Improvisation im Studiengang Katholische Kirchenmusik an der Musikhochschule Köln. Nun bietet sich die Gelegenheit, Bönig in der barocken Wallfahrtskirche St. Marien auf der sanierten zwei-manualigen Klais-Orgel zu hören, die 1903 für das historische Gehäuse von 1770 gebaut wurde.

Auf dem Konzertprogramm stehen Werke von Johann Sebastian Bach, Wolfgang Amadeus Mozart und Jacques-Nicolas Lemmens.

Mehr von Volksfreund