Dorftheater am Wochenende in Sellerich

Dorftheater : Premiere gelungen, zwei Termine folgen

(red/fpl) Volle Hütte, jubelndes Publikum: Der Musik- und Theaterverein Sellerich hat mit seiner neuen Komödie „Jakobs neue Tochter“ unter der Regie von Robert Ennen im vollbesetzten Gemeindehaus Premiere gefeiert, wie immer in Eifeler Dialekt.

Der verdiente Lohn für alle Akteure vor und hinter der Bühne: Szenen- und lange anhaltender Schlussapplaus. Am Wochenende sind noch zwei Aufführungen. Termine: Samstag, 19. Januar, 20 Uhr, anschließend Tanz; Sonntag, 20. Januar, 19 Uhr. Restkarten erhält man bei Stefan Hillen, Telefon 06551/70111, und bei Rita Weinand, Telefon 06558/900770. Foto: Stefan Hillen

Mehr von Volksfreund