Drei Jahrzehnte im Dienst für die Gemeinde

Drei Jahrzehnte im Dienst für die Gemeinde

Der frühere Ortsbürgermeister von Oberlauch, Heinrich Schifferings, feiert heute seinen 80. Geburtstag. Schifferings war in seinem Dorf 30 Jahre lang Gemeindechef.

Oberlauch. Heinrich Schifferings - Rufname: Heini - geboren am 2. Juli 1933, wird heute 80 Jahre alt. 30 von diesen 80 Jahren war er Ortsbürgermeister der Gemeinde. Der gelernte Land- und Forstwirt verbrachte sein gesamtes bisheriges Leben in seiner Heimat. Im Jahr 1974 wählten ihn die Oberlaucher zu ihrem Gemeindechef und sprachen ihm in den folgenden drei Jahrzehnten immer wieder ihr Vertrauen aus. Bis 2004 war er Ortsbürgermeister.
Ein besonderes Augenmerk, sagt sein Nachfolger Richard Meyer, habe Schifferings auf die Landwirtschaft und den Wegebau gelegt. In seine Amtszeit fielen unter anderem der Kanalbau im Dorf und die Erschließung eines Steinbruches. Verheiratet ist er mit Gredi (Margaretha), die beiden haben zwei Töchter und vier Enkel.
Hobbys des früheren Bürgermeisters: seit 60 Jahren der Kirchenchor St. Martin Niederlauch, Fahrradfahren, Kegeln, zudem, sagt Richard Meyer, sei Schifferings "bei jedem Wetter im Wald". Außerdem interessiert sich Heinrich Schifferings für die Steine, die in der Gemeinde vorkommen, und sammelt sie.
Zu seinem 80. Geburtstag gratulieren die Ortsgemeinde Oberlauch, viele Verwandte, Freunde und Bekannte. red/fpl

Mehr von Volksfreund