BITBURG/Biersdorf/NEUERBURG Drei Mal Unfallflucht: Polizei sucht Zeugen

BITBURG/Biersdorf/NEUERBURG · (red) Die Polizei fahndet nach mehreren Unfallflüchtigen.

Unter anderem wird nach dem  dem flüchtigen Verursacher sowie Zeugen  eines Unfalls gesucht, der sich zwischen Donnerstag, 4. Januar, 18 Uhr, und  Freitag, 5. Januar, 14 Uhr auf dem  Parkplatzgelände des Dorint Hotels in Biersdorf am See in Höhe der Zufahrt zur Tennis-Anlage ereignete. Beschädigt wurde eine Mercedes Vito, vermutlich beim Ein- oder Ausparken.

In diesem Zusammenhang sucht die Polizei den Fahrer eines hellblauen  Mercedes-Benz mit Bitburger Kennzeichen, der am Donnerstag neben dem Víto parkte. DerFahrer ist  etwa  50 Jahre alt und mittelgroß. Er  hat grau-melierte, kurze Haare und ist Brillenträger.

Ebenfalls einen anderen Wagen, in diesem Fall einen VW Golf, hat ein Fahrer zwischen Freitag, 5. Januar, 6.30 Uhr, bis Samstag, 6. Januar,  12 Uhr, in der Neuerburger Straße beschädigt. Er flüchtete, nachdem er den Golf im Vorbeifahren oder beim  Rangieren  an der vorderen linken Seite zerschrammt hatte.

Ein Verkehrszeichen und Plakat umgefahren hat ein Unbekannter zwischen  Samstag, 6. Januar, 20 Uhr, und  Montag, 8. Januar, 9 Uhr, auf der  L 4 zwischen Neuerburg und Sinspelt.

Hinweise an die Polizeiinspektion Bitburg, Telefon 06561/96850.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort