Drei Zeitnester am Nimsufer aus einer Dudeldorfer Werkstatt

Drei Zeitnester am Nimsufer aus einer Dudeldorfer Werkstatt

Die dreiteilige Skulptur "Zeitnester" des Dudeldorfer Bildhauers Mark Lorenz ist im Park am Nimsufer in Schönecken installiert worden. Sie wird am Samstag, 7. September, um 14.30 Uhr offiziell an die Ortsgemeinde übergeben.

Außerdem eröffnet an dem Tag der Schönecker Kulturkreis den vierten Teil seiner Ausstellungsreihe Euregio kreativ 2013 im Rahmen des rheinland-pfälzischen Kultursommers. Die Ausstellungen sind wieder auf vier Gebäude des Burgfleckens (Altes Amt, Blaue Galerie, Burgkapelle und Kunst-Kabinett) sowie die Kunst-Station im St.-Joseph-Krankenhaus Prüm verteilt. Die Ausstellungen sind bis zum 3. Oktober geöffnet - in Prüm täglich von 10 bis 18 Uhr, in Schönecken sonntags, montags und dienstags von 14.30 bis 17 Uhr. Eintritt frei. (red)/Foto: Kulturkreis

Mehr von Volksfreund