Dreiste Diebe

WAXWEILER/ARZFELD. (red) In der Nacht zum Sonntag waren wieder Einbrecher in Waxweiler und Arzfeld unterwegs.

Am Samstagabend vernahmen Bewohner einer Hausmeisterwohnung außerhalb der Ortslage Waxweiler in Richtung Krautscheid Klopfgeräusche. Einbrecher waren ins Haus und die Büroräume einer Firma für Lüftungstechnik gelangt. Die Täter ergriffen aber offenbar ohne Beute die Flucht, als sie bemerkten, dass Anwohner zu Hause waren. Auf dem Wege zur Kläranlage konnte ein schwarzer Kappa-Turnschuh gefunden werden, den einer der Täter offenbar bei der Flucht verloren hatte. Ebenfalls in der Nacht zum Sonntag waren in Arzfeld Einbrecher am Werk. Sie nutzten offenbar die Abwesenheit der Hausbewohner eines Einfamilienhauses an der Ortsrandlage in der Unterstraße aus. Die Täter näherten sich zu Fuß dem Anwesen und drangen durch ein Kellerfenster ein. Als Diebesbeute nahmen sie Bargeld und Schmuck in fünfstelligem Wert mit. In der gleichen Nacht kam es zu einem weiteren Einbruch im Industriegebiet IV in Arzfeld. Hier hebelten die Täter in einem Autohaus ein Fenster auf und stahlen aus einer Kasse Bargeld. Zeugen der Vorfälle sollen sich melden bei der Kripo Wittlich, Telefon 06571/95000 oder bei der Polizeiinspektion Prüm, Telefon 06551/9420.