Dribbeln lernen von den Profis

Dribbeln lernen von den Profis

Würfe, Korbleger und dribbeln standen an, als die Trierer Basketballer das St.-Josef-Gymnasium Biesdorf besuchten. Die Profis trainierten die Basketball-AG der fünften und sechsten Klassen.

Biesdorf. (red) Seit fünf Jahren besteht die Kooperation zwischen dem St.-Josef-Gymnasium Biesdorf und der TBB Trier. Schüler verschiedener Klassenstufen profitierten bereits von dem Austausch. In diesem Schuljahr gab es ein Training in der Basketball-AG der Klassenstufen fünf und sechs.Assistant Coach Frank de Meulenmeester leitete das Training, unterstützt von den Spielern Daniel Cage, Christian Hoffmann und Konstantin Karamatskos. 90 Minuten arbeiteten die Profis mit den 80 Schülern an der Verbesserung der individuellen Grundlagen. Die Schwerpunkte lagen dabei auf der Schulung der koordinativen Fähigkeiten sowie der basketballspezifischen Fertigkeiten des Dribbelns, des Korbwurfs und des Korblegers. Bevor Schulleiter Egon Willmes die TBB-Delegation verabschiedete, kamen alle für ein Foto zusammen.

Mehr von Volksfreund