Drogen in der Eifel

BITBURG. (red) Wie groß ist das Drogenproblem von Jugendlichen in der Eifel? Diesen Fragen gingen Zehntklässler des Bitburger Willibrord-Gymnasiums im Rahmen des TV-KLASSE!-Projekts nach. Basierend auf zwei Lektüren arbeiteten sich die Schüler immer tiefer in die Thematik ein.

Unter anderem interviewten sie den Bitburger Richter Werner von Schichau zu seinen Erfahrungen mit Drogenkriminellen auf der Anklagebank. Zudem berichtete Werner Thiel, der Leiter der Mobilen Eingreiftruppe des Zolls, über die Jagd nach Drogenschmugglern. Alle Artikel zum Themenschwerpunkt "Drogen in der Eifel" lesen Sie auf einer KLASSE!-Sonderseite des Trierischen Volksfreunds auf SEITE 12

Mehr von Volksfreund