E-Bike: Tourist-Informationen setzen auf regionalen Partner

E-Bike: Tourist-Informationen setzen auf regionalen Partner

In der Eifel gibt es derzeit unterschiedliche Partner bei den E-Bikes. Im nordrhein-westfälischen Teil und in der Vulkaneifel arbeiten die Touristiker mit dem Marktführer Movelo aus Berchtesgaden zusammen.


Im Eifelkreis hingegen hat man sich für die Firma Respo aus Lösnich an der Mosel entschieden, die bereits im Wittlicher Raumund in Luxemburg aktiv ist.
Zusammen mit diesem Partner arbeitet man am Aufbau eines flächendeckenden Netzes an Verleih- und Ladestationen. "Die E-Bikes werden sehr gut angenommen", sagt Firmenchef Harald Warscheid.
40 E-Bikes hat er derzeit im Bestand, "Tendenz stark steigend". Die Zusammenarbeit funktioniert so: Wer die Räder anbieten möchte, mietet die E-Bikes für die Saison bei der Firma Respo. "Im Mietpreis sind Wartung, Reparaturen und ein Vor-Ort-Service inklusive", sagt Warscheid. Von daher habe der Betrieb immer die Garantie, dass seine Räder technisch einwandfrei seien.
Der Akku kann an jeder Steckdose aufgeladen werden. "Eine Stunde Pause gibt rund 15 Kilometer mehr im Tank", sagt Warscheid.
So könnten gastronomische Betriebe profitieren, wenn die E-Biker für einen Tankstopp bei ihnen einkehren. ch

Mehr von Volksfreund