1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Echternach evakuiert Bewohner

Unwetter-Katastrophe : Echternach evakuiert Bewohner

Das Unwetter hat auch in Echternach heftig gewütet. Die Stadt wurde am Donnerstag evakuiert. Bürgermeister Yves Wengler bezeichnete die Situation gegenüber dem Tageblatt als „dramatisch“. Der Pegel der Sauer habe noch nie so hoch gestanden.

Die Hochwasserschutzmaßnahmen brächten nichts mehr. „Der Pegel des Flusses ist höher als die Mauern, die wir gebaut haben, und das Wasser strömt ungehindert durch ganz Echternach.“

Die Bewohner der Häuser zu retten, die zum Teil unter Wasser stehen, wurden erst zum Trifolion gebracht und anschließend in umliegenden Unterkünften untergebracht.

Aufgrund der Überschwemmungen wurde auch das erste Wochenende des Echterlive Festivals, Freitag, 16. Juli, bis inklusive Montag 19. Juli, abgesagt. Bereits gekaufte Tickets werden an den jeweiligen Vorverkaufsstellen rückerstattet. In Rosport-Mompach wurden die Campingplätze komplett evakuiert.

Foto: Stadt Echternach