Edith van den Heuvel ist im Jazzclub zu hören

Edith van den Heuvel ist im Jazzclub zu hören

Bitburg (red) Mit ihrem neuen Projekt tritt die holländische Sängerin Edith van den Heuvel am Donnerstag, 5. Oktober, ab 20 Uhr im Bitburger Jazzclub auf. Begleitet wird sie von luxemburgischen Musikern: Pierre Kremer, Trompete und Flügelhorn, Paulo Simoes, Gitarre, und Tom Reiff, Kontrabass.

Special Guest ist Eugène Bozzetti. Er spielt Altsaxophon und Akkordeon. Das Bestreben der Musiker, ausdruckvollen und melodiösen Jazz zu spielen, präge das Klangbild der Gruppe. Der Verzicht auf Klischees und Effekte, die Suche nach Transparenz im Zusammenspiel und die Betonung der akustischen Möglichkeiten der Instrumente seien die Hauptmerkmale dieser Formation, heißt es vom Veranstalter.
Die Auswahl der gespielten Kompositionen orientiere sich hauptsächlich an lyrischen und melodiösen Standards der fünfziger und sechziger Jahre (Gerry Mulligan, Clifford Brown, Richie Beirach, Miles Davis, Carlos Jobim und andere). Der Eintritt ist frei.

Mehr von Volksfreund