1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Ehemaliger Bürgermeister der Stadt Prüm ist mit 93 Jahren gestorben

Nachruf : Prüm trauert um Ex-Bürgermeister Christian Krahwinkel

Christian Krahwinkel, der frühere Stadtbürgermeister von Prüm, ist tot. Er starb am Dienstag im Alter von 93 Jahren. Krahwinkel stammte aus dem nordrhein-westfälischen Kreis Bergheim-Erft. Im Juni 1953 kam der diplomierte Landwirt nach Prüm, zur damaligen Siedlungs-Gesellschaft des Landes.

Dort arbeitete er bis 1987. Dann folgten dreieinhalb Jahre als Referatsleiter für Agrarförderung bei der Trierer Bezirksregierung. Kommunalpolitisch begann seine Karriere 1966 mit der Wahl in den Kreistag. In Prüm saß er mehrere Jahre in Bau- und Planungsausschüssen. Er war Mitglied im Verbandsgemeinderat und ehrenamtlicher VG-Beigeordneter, ehe er 1991 zum Nachfolger von Vincenz Hansen Stadtbürgermeister wurde. Hansens Amt des VG-Bürgermeisters übernahm damals Aloysius Söhngen. Bei der Urwahl 1994 wurde er im Amt bestätigt, so dass Krahwinkel die Geschicke der Stadt Prüm bis 1999 leitete. In den acht Jahren als Bürgermeister prägte er die Entwicklung der Stadt nachhaltig. Für sein ehrenamtliches Engagement erhielt Christian Krahwinkel 1984 die Ehrennadel des Landes Rheinland-Pfalz und 1988 das Bundesverdienstkreuz am Bande.