1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Ehemaliger Bürgermeister der VG Kyllburg gestorben

Nachruf : Ehemaliger Bürgermeister der VG Kyllburg gestorben

Matthias Kootz ist tot. Der langjährige Bürgermeister der ehemaligen Verbandsgemeinde (VG) Kyllburg starb am Samstag, 5. Mai, im Alter von 82 Jahren.

Bis 1973 arbeitete Kootz in den Verwaltungen der damaligen Verbandsgemeinden Bickendorf und Bitburg-Land. Dann wurde er Büroleiter in der VG Kyllburg. 1986 wählte ihn der VG-Rat zum Bürgermeister. Dieses Amt hatte er bis 1996 inne.

Neben seiner politischen Arbeit engagierte sich Kootz beim Deutschen Roten Kreuz. Von 1987 bis 2015 war er Vorsitzender des Ortsvereins Kyllburg. Nach der Übergabe des Amtes an Bernd Spindler, wurde er vom Landesverband mit der Verdienstmedaille ausgezeichnet und vom Ortsverein zum Ehrenvorsitzenden ernannt.

Beigesetzt wird Kootz am Dienstag, 15. Mai, um 14.30 Uhr in der Pfarrkirche St. Martin in Bickendorf. Anschließend ist die Urnenbeerdigung. Das Totengebet ist am Montag, 14. Mai, um 19 Uhr.