1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Ehepaar aus Wißmannsdorf 70 Jahre verheiratet

Ehejubiläum : Gnadenhochzeit in Wißmannsdorf

Erstmals konnte in Wißmannsdorf das Fest der Gnadenhochzeit gefeiert werden und zwar das Ehejubiläum von Emil und Resi Spartz geborene Neumanns. Emil Spartz wurde am 7. August 1924 in Nusbaum geboren.

Ehefrau Resi erblickte am 29. Mai 1930 das Licht der Welt. Das Jubelpaar lernte sich 1950 auf dem Sportfest in Wißmannsdorf kennen. Nach standesamtlicher Hochzeit in Oberweis fand am 15. Mai 1952 die kirchliche Trauung in der Pfarrkirche in Wißmannsdorf statt.

Nach 70 Ehejahren konnte nun in der alteingesessenen eigenen Gaststätte „Bei Kosta“ dieses sehr seltene Fest im Kreise der Familie gefeiert werden.

Bürgermeister Josef Junk überbrachte die Glückwünsche von Ministerpräsidentin Malu Dreyer, des Eifelkreises Bitburg-Prüm sowie der Verbandsgemeinde Bitburger-Land. Für die Ortsgemeinde gratulierte Ortsbürgermeister Rudolf Winter,  und im Namen der Frauengemeinschaft überbrachten Renate und Hedwig Winter dem Jubelpaar und ihrem Gründungsmitglied herzliche Grüße und ein Präsent.

Alle Gratulanten wünschten dem Jubelpaar noch viele schöne gemeinsame Jahre im Kreise der Familie und der ganzen Dorfgemeinschaft.