Ehrenamtlich engagiert für Trauernde

Ehrenamtlich engagiert für Trauernde

Die Seminarreihe "Wegbegleiter für Trauernde" wird seit mehreren Jahren von der Katholischen Erwachsenenbildung, Fachstelle Prüm, angeboten. Ziel der Veranstaltung ist es, eine mögliche Trauerbegleitung jeweils vor Ort zu stellen zu können.

Prüm/Daun/Mettendorf. Von einem Todesfall in ihrem persönlichen Umfeld betroffene Menschen sind oftmals auf sich allein gestellt. Ansprechpartner und die richtige Trauerbegleitung sind in diesem Fall entscheidend. Eine Seminarreihe "Wegbegleiter für Trauernde" vermittelt Kenntnisse zur Gesprächsführung und für ein Reflexionsvermögen.
Bereits 2012 hat eine Gruppe interessierter Frauen und Männer das Seminar erfolgreich absolviert und sich auf die Begleitung Trauernder in ihrem Umfeld vorbereitet.
Unter der Leitung der Trauerbegleiterinnen Christiane Stahl und Petra Schweisthal, Pastoralreferentin, werden die vorhandenen regelmäßigen Gesprächskreise und das Lebenscafé für Trauernde um die Möglichkeit ergänzt, Trauernde unmittelbar und persönlich zu begleiten.
red/kstl
Für die Seminarreihe 2013 sind noch Plätze frei. Nähere Information und Anmeldung bei der Fachstelle Prüm, Telefon 06551/965560, oder per E-Mail: info@keb-westeifel.de
Info-Abende gibt es am Montag, 28. Januar, in Prüm, Konvikt, am Dienstag, 29. Januar, in Daun, Pfarrheim St. Nikolaus, sowie am Montag, 4. Februar, in Mettendorf, Pfarrhaus. Beginn ist jeweils um 20 Uhr.
.