1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Ehrungen und Neuverpflichtungen

Ehrungen und Neuverpflichtungen

Die Mitgliederversammlung des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) Ortsverein Arzfeld stand ganz im Zeichen eines erfolgreichen Jahresrückblicks. Der Vorsitzende Patrick Schnieder konnte zahlreiche Aktivitäten und Erfolge verbuchen.

Arzfeld. Es sind die ehrenamtlichen Helfer, die einen Verein zu dem machen, was er ist: Schnieder zog in seinem Rückblick insgesamt ein sehr positives Resümee und betonte das großartige, ganzjährige Engagement der Freiwilligen. Mit der Fertigstellung der neuen Fahrzeughalle gehe bald ein lang gehegter Wunsch des DRK-Ortsvereines in Erfüllung. Besonders stolz sei das Rote Kreuz auch auf die hervorragende Jugendarbeit, die beim Verein geleistet wird. "Dem Jugendrotkreuz (JRK) Arzfeld gratuliere ich zum 1. Platz beim JRK-Bezirkswettbewerb und zum 2. Platz im Erste-Hilfe-Bereich bei den Rot-Kreuz-Erlebnistagen in Ludwigshafen", beglückwünscht Schnieder.
Neun Mitglieder wurden für ihre langjährige Tätigkeit ausgezeichnet. Der stellvertretende Kreisbereitschaftsleiter Heiner Weides ehrte folgende Mitglieder mit Urkunde und Auszeichnungsspange: Markus Marquis (5 Jahre); Volkmar Leisen, Martin Nickels (10 Jahre); Andreas Scharbillig, Stephan Peiffers (15 Jahre); Rainer Hauer, Werner Michels, Martha Röder, Karl-Heinz Thommes (20 Jahre).
Acht neue Mitglieder haben sich beim DRK verpflichtet: Danny Faymonville, Julia Penner, Patrick Ewertz, Gabriel Kroon, Svenja Propson, Sandra Reiffers, Marcel Rura, Mike Weihofen. red