Eifel erreicht 63 Höchstwertungen

Eifel erreicht 63 Höchstwertungen

PRÜM. (red) Bei der Gütesiegel-Initiative "Servicequalität Rheinland-Pfalz" ist die Ferienregion Eifel stark vertreten. Die in Prüm ansässige Eifel Tourismus GmbH als überregionale Vermarktungsstelle, die Tourist-Infos von Daun, Gerolstein und Kelberg sowie die Rursee Touristik und 63 Betriebe aus Hotellerie, Gastronomie sowie Ferienwohnungen und -häuser sind vom stellvertretenden Ministerpräsidenten des Landes Rheinland-Pfalz, Hans-Artur Bauckhage, mit "Qualitätsstufe 1" ausgezeichnet worden.

In Rheinland-Pfalz wurde insgesamt 94 Betrieben das Gütesiegel verliehen. Die große Repräsentanz Eifeler Betriebe unter den "Qualitätsstufe 1"-Unternehmen kommt daher, dass alle Bewerber, die der "Regionalmarke Eifel" angehören, mit der Höchstwertung ausgezeichnet wurden. Die prämierten Betriebe arbeiten aktiv an der Servicequalität. Dazu gehört auch, dass sich die Mitarbeiter regelmäßig weitebilden.

Mehr von Volksfreund