1. Region
  2. Bitburg & Prüm

"Eifel hilft": Harald Klasen fährt für Bedürftige

Soziales Engagement : Spenden-Endspurt für Harald Klasen in Niederprüm

Harald Klasen aus Habscheid trainiert seit vielen Wochen unter dem Motto „Harrys Weg zum Iron Man Frankfurt 2022“. Für jeden Tag hat er dazu einen Euro in ein Sparschwein für den Verein „Eifel hilft“ gesteckt – rund 300 Euro bisher.

Weitere Unterstützer – Bürger und Unternehmen aus der gesamten Eifel – schlossen sich mit Einzelspenden an oder haben zugesagt, den Inhalt des Sparschweins am Ende der Aktion zu verdoppeln.

Aufgrund der vielen Unterstützer nähert sich der Spenden-Gesamtbetrag bereits der 3000-Euro-Marke. Am Sonntag, 20. Juni, 11 Uhr, geht Harald Klasens Spenden-Training in den Endspurt. Da aus Pandemie-Gründen die Aktion nicht, wie er es vorhatte, auf dem Prümer Hahnplatz ausgerichtet werden kann, wird Harald Klasen mit einer „Burpee Challenge“ – einer Kombination aus unterschiedlichen Fitness-Übungen – seine Unterstützung für „Eifel hilft“ bei Alfons Elsner in der „Fitzone“ in Niederprüm beenden. Per Livestream kann jeder dabei sein (mehr hier: www.fitzone-studio.de).

Harald Klasen ruft unterdessen dazu auf, den Verein „Eifel hilft“ ebenfalls mit Spenden zu unterstützen, „weil es wirklich ein toller Verein ist und die Leute dort Sachen unterstützen, die normalerweise nicht unterstützt werden“.

Mehr zu Eifel hilft und den Aktionen des Vereins unter www.eifel-hilft.de