1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Eifel: Letzter echter Einkaufstag, bevor viele Geschäfte schließen müssen

Coronavirus : Der Countdown vor dem Lockdown

Letzter echter Einkaufstag: Von morgen an sind viele Geschäfte geschlossen, auch in der Eifel. Dafür richten vielerorts die Gewerbevereine wieder einen Lieferdienst ein.

Nur noch einmal einkaufen? Von Mittwoch an macht Deutschland weitgehend dicht, um die Pandemiewelle zu brechen.

Man ist hin- und hergerissen: Soll man den Geschäften am Tag vor dem Weihnachts-Lockdown viele Kunden wünschen? Oder soll man allen raten, daheim zu bleiben, um das Infektionsrisiko gering zu halten? Das Wichtigste, was immer man tun mag: Rücksicht aufeinander nehmen.

Etliche Gewerbetreibende in der Region steigen jedoch, wie im Frühling, wieder um auf einen koordinierten Lieferservice, damit nicht der gesamte Handel zusammenbricht.

Es sind schwierige Zeiten. Und trotzdem verbreiten überall in der Region, wie auf unserem Bild auch in Prüm, die Sterne und Christbäume tapfer Weihnachtsstimmung.