EIFEL LITERATUR FESTIVAL

1. SEPTEMBER: Eric Emmanuel Schmitt, 20 Uhr, Bitburg, Festsaal Haus Beda. 8. SEPTEMBER: Senta Berger, 20 Uhr, Irrel, Bürgerhaus. 15. SEPTEMBER: Margriet de Moor.

20 Uhr, Festsaal Haus Beda. 22. SEPTEMBER: Pater Anselm Grün, 20 Uhr, Prüm, Aula der Wandalbert-Hauptschule.29. SEPTEMBER: Ulla Hahn, 20 Uhr, Prüm, Fürstensaal des Regino-Gymnasiums.13. OKTOBER: Friedrich Christian Delius, Kloster Himmerod, 20 Uhr, Alte Mühle. 20. OKTOBER: Peter Scholl-Latour, 20 Uhr, Forum Daun. 24. OKTOBER: Peter Hahne, 19 Uhr, Prüm, Aula der Hauptschule. 27. OKTOBER: Professor Dietrich Grönemeyer, 20 Uhr, Synagoge in Wittlich.10. NOVEMBER: Alice Schwarzer und Barbara Maia, 20 Uhr, Prüm, Aula der Wandalbert- Hauptschule. Karten für die Veranstaltungen des Festivals gibt es online zu bestellen unter www. eifel -literaturfestival.de oder unter Telefon 06551/2489. Vorverkaufsstellen: Bitburg: Buchhandlung Schiwek und Buchhandlung Logos; Daun: Buchhandlung "Das Buchlädche" und Buchhandlung Werner; Gerolstein: Buchhandlung Raabe und "Lesezeichen"; Hillesheim: Buchhandlung "Lesezeichen"; Himmerod: Kloster- Buchhandlung; Neuerburg: Papeterie am Markt; Prüm: Buchhandlung Hildesheim; Trier: Antiquariat am Dom; Wittlich: Buchhandlung Rieping, Buchhandlung Stephanus und Stadtbücherei Wittlich. Kulturgemeinschaft Bitburg; Forum Daun; Burg Dudeldorf; Schloss Hamm; Eifel-Film-Bühne Hillesheim; Eifel-Gymnasium Neuerburg.

Mehr von Volksfreund