Nach Facebook-Post Spargel-Gericht zu teuer? Gastronom aus der Eifel erntet böse Kommentare

Meckel · Weil seine Spargelgerichte überteuert seien, wird Thomas Herrig im Internet angegriffen. Zu Unrecht, sagt er. Und legt mit voller Transparenz seine Kalkulation offen.

 Mann klarer Worte: Thomas Herrig vom Gasthaus Herrig in Meckel.

Mann klarer Worte: Thomas Herrig vom Gasthaus Herrig in Meckel.

Foto: TV/Christian Thome

Thomas Herrig ist niemand, der vor einer Diskussion zurückschreckt. Manchmal, da thematisiert oder unternimmt er Dinge, bei denen fast schon absehbar ist, dass es in sozialen Medien zu Diskussionen kommt. Zweimal war ihm das bisher passiert. Die Themen: einmal Corona-Einschränkungen, einmal Veganisierung seiner Speisekarte.