1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Eifeler AfD wählt Boris Schnee als Direktkandidat für Mainz

Preister Kreistagsmitglied will in den Landtag : Eifeler AfD wählt Boris Schnee als Direktkandidat für Mainz

Der AfD Kreisverband Bitburg-Prüm hat Boris Schnee zu ihrem Direktkandidaten für die Landtagswahl im März 2021 ernannt. Bei einer Versammlung im Garten der Geschäftsstelle hat die Partei den 49-Jährigen ohne Gegenstimmen gewählt.

Andere Bewerber für die Kandidatur gab es keine. Otto Hiller von Gärtringen, Eifeler Vorsitzender der Alternative, hatte Schnee vorgeschlagen. Und war nicht, wie bei der Bundestagswahl, selbst angetreten. Schnee lebt in Preist und sitzt seit dieser Legislaturperiode im Kreistag. Seine Schwerpunkte sieht er in der Energiepolitik, der Sozialpolitik und vor allem der Verkehrspolitik. Weil er sich, als als ehemaliger Porsche-Mitarbeiter und früherer Rennfahrer, hier gut auskenne.Doch auch zu anderen Themen, etwa Umwelt- und Klimaschutz,  wolle er im Landtag „Stimme der Logik“ sein, wie er sagt.