Eifeler Benzindieb heute vor Gericht

Eifeler Benzindieb heute vor Gericht

Getankt ohne zu zahlen: Ein 35-jähriger Mann aus dem Eifelkreis Bitburg-Prüm muss sich heute wegen Betrugs vor dem Amtsgericht Bitburg verantworten.

(zad) Die Staatsanwaltschaft wirft dem Angeklagten vor, zwischen Juli 2007 und Februar 2009 in insgesamt 14 Fällen an verschiedenen Tankstellen in Luxemburg und Deutschland sein Auto sowie Benzinkanister betankt zu haben, ohne zu zahlen.

Um unerkannt zu bleiben, soll er dabei gefälschte KFZ-Kennzeichen mit belgischer, luxemburgischer oder deutscher Nummer benutzt haben.

Durch die Tankprellerei soll er einen Schaden von 2700 Euro verursacht haben – umgerechnet 2160 Liter Benzin. Mit Hilfe von Überwachungskameras konnte der Mann schließlich dingfest gemacht werden. Der Prozess vor dem Amtsgericht Bitburg beginnt heute um neun Uhr im Sitzungssaal 124. Richter ist Udo May.

Mehr von Volksfreund