1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Eifeler Jungs gewinnen Preis bei Jugend forscht

Eifeler Jungs gewinnen Preis bei Jugend forscht

LAHR/KÖRPERICH (red) Justus Reinard aus Lahr und Jacob Sonnack aus Körperich vom St.-Josef-Gymnasium in Biesdorf sind in der Kategorie Mathematik auf Platz 1 gelandet und lösten damit ihr Ticket für den Landesentscheid.

Die 13-Jährigen waren den Geheimnissen des Zauberwürfels auf der Spur. Ihre Feststellung: Maximal 420 Züge benötigt man, bis beim Zauberwürfel wieder alle Würfel an ihrem richtigen Platz sind.
Die Salmtaler Schülerinnen Sophia Berg und Nina Lombard haben beim Trierer Regionalwettbewerb Jugend forscht den dritten Preis in der Kategorie Chemie bekommen. Die 18-Jährigen hatten konventionelle und Bioäpfel hinsichtlich ihres Vitamingehalts untersucht. In einem TV-Bericht vom Samstag wurden die beiden fälschlicherweise nicht mit den anderen Gewinnern aufgezählt.
Der Regionalwettbewerb Bitburg findet am 3. März, 14 Uhr, in der Stadthalle statt. Mehr Infos unter
<%LINK auto="true" href="http://www.jugend-forscht.de" text="www.jugend-forscht.de" class="more"%>