Eifeler Milchweg wird eröffnet

Kall/Steinfeld. (red) Im Rahmen des internationalen Tages der Milch eröffnet Nordrhein-Westfalens Landwirtschafts- und Umweltminister Eckhard Uhlenberg am 4. Juni um 11 Uhr den Eifeler Milchweg. Das vom Ministerium für Umwelt und Naturschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen und der Landesvereinigung der Milchwirtschaft Nordrhein-Westfalen initiierte Projekt "Milch macht Ku(h)lturlandschaft" informiert über die Milcherzeugung in den Mittelgebirgsregionen.

Der etwa 7,5 Kilometer lange Rundwanderweg entstand unter der Mitwirkung des Naturparks Nordeifel, der Gemeinde Kall, der Landwirtschaftskammer NRW, der Kreisbauernschaft und der Landfrauen. Rückfahrmöglichkeit: per Bus vom Thelenshof zum Kloster Steinfeld.