Eifeler Musiker spielen in der Stadthalle

Eifeler Musiker spielen in der Stadthalle

Das Prümer Orchester Projekt (POP) unter Leitung von Markus Wolsiffer gibt am Samstag, 4. Februar, um 19 Uhr ein großes Sinfoniekonzert in der Stadthalle von Bitburg. Das Orchester besteht aus 65 Musikern der Eifel und interpretiert die Ouvertüre zur Oper "Der Freischütz" sowie den ersten Satz der Sinfonie "Aus der neuen Welt" von Antonin Dvor{breve}ák.

Ein weiterer Höhepunkt ist das Concertino von Carl Maria von Weber. Neben einem Potpourri aus dem Musical "Fiddler on the Roof" werden zwei von Dirk Klinkhammer arrangierte Werke gespielt (Filmmusik zu "Independence Day" und "Eine kleine Lachmusik"). red
Karten (11/9 Euro für Mitglieder der Kulturgemeinschaft Bitburg und 7 Euro für Schüler und Studenten): Kulturgemeinschaft Bitburg, Rathausplatz 3 bis 4, Telefon 06561/600 1-220; Musikhaus Schäfer & Jutz, Saarstraße 24, Bitburg, Telefon 06561/683474.