Eifelheimat in Lied und Dichtung auf Mundart

Eifelheimat in Lied und Dichtung auf Mundart

Bitburg. (red) Die Kulturgemeinschaft lädt mit dem Geschichtlichen Arbeitskreis Bitburger Land für Sonntag, 20. Februar, 16 Uhr, zu einem Mundart-Nachmittag unter dem Titel "Eifelheimat in Lied und Dichtung" in den Festsaal des Hauses Beda ein. Es singen der Pfarrchor Sülm-Röhl sowie Sylvia Nels.

Bernhard Lemling liest Texte und Gedichte "op platt" seines Großvaters, des Eifeldichters Bernhard Lemling, vor.

Mehr von Volksfreund