Eifeljahrbuch 2012 erschienen

Eifeljahrbuch 2012 erschienen

Der Eifelverein hat sein neues Eifeljahrbuch herausgegeben Zum 88. Mal nimmt der Verein seine Leser mit auf eine literarische Reise kreuz und quer durch die Eifel. Auf 232 Seiten über Natur, Kultur, Geschichte und das Wandern beschreiben 29 Autoren die Schönheit der Landschaft zwischen Trier, Koblenz, Köln und Aachen.


Ob sich Karl-Heinz Zimmer von der aktuellen Finanzkrise hat inspirieren lassen, kann nur vermutet werden. Er hat einen Aufsatz über das Notgeld aus den 1920er Jahren des Eifelvereins Speicher beigesteuert.
Der Wandervorschlag für 2012 ist der Jakobsweg, der von Bonn-Bad Godesberg nach Trier führt. Andreas Philippi hat seine Erlebnisse auf der zwölftägigen Tour in Wort und mit Aquarellbildern festgehalten. red
Das vierfarbige Buch mit 150 Fotos kostet 13,50 Euro und ist über die Hauptgeschäftsstelle des Eifelvereins, Telefon 02421/13121, Fax 02421/13764, E-Mail info@eifelverein.de, sowie im Buchhandel erhältlich.

Mehr von Volksfreund