1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Eifelkreis Bitburg-Prüm: Infektionen mit Corona 2./3. April (Pandemie)

Pandemie : 215 Corona-Neuinfektionen im Eifelkreis Bitburg-Prüm am Wochenende

Über das Wochenende hat es keine weiteren Todesfälle in Zusammenhang mit Covid-19 gegeben, die Sieben-Tage-Inzidenz liegt im landesweiten Vergleich unter dem Durchschnitt. Alle Zahlen im Überblick.

Die Corona-Pandemie hat den Eifelkreis Bitburg-Prüm weiterhin fest in ihrem Griff. Am Wochenende hat es laut dem Landesuntersuchungsamt Rheinland-Pfalz (Lua) insgesamt 215 neue Fälle gegeben (70 am Samstag, 145 am Sonntag). Damit sind Stand Sonntagvormittag derzeit 4637 Menschen im Eifelkreis mit Corona infiziert, also rund 4,6 Prozent aller Einwohner. Insgesamt haben sich seit Beginn der Pandemie 20.586 Menschen im Kreis Bitburg-Prüm mit Corona angesteckt. Über das Wochenende sind keine neuen Todesfälle im Zusammenhang mit Covid-19 hinzugekommen. Die Sieben-Tage-Inzidenz betrug laut Lua am Sonntag 1290,3 (Rheinland-Pfalz: 1566,5), die landesweite Hospitalisierungs-Inzidenz lag bei 8,44.