Digitale Nachrichten Warum der Eifelkreis jetzt auch auf Instagram aktiv ist

Bitburg · Im sozialen Netzwerk Facebook ist die Verwaltung des Eifelkreises Bitburg-Prüm schon lange aktiv, nun wird das Angebot ausgeweitet. Seit kurzem informiert das Presseamt auch auf Instagram darüber, was im Kreis so los ist.

Nicht nur auf Facebook veröffentlicht das Presseamt des Eifelkreises nun regelmäßig Nachrichten und Neuigkeiten, auch Instagram wird nun bedient.

Nicht nur auf Facebook veröffentlicht das Presseamt des Eifelkreises nun regelmäßig Nachrichten und Neuigkeiten, auch Instagram wird nun bedient.

Foto: dpa/Karl-Josef Hildenbrand

Die sozialen Medien haben die Welt verändert, nicht nur weil damit global die Menschen etwas näher zusammengerückt sind und weltweit miteinander diskutieren, auch weil Nachrichten und Neuigkeiten plötzlich sehr direkt ausgetauscht werden können. Während Facebook als Platzhirsch seit jeher viele Unternehmen, öffentliche Einrichtungen und auch Kommunen als Kunden hat, hielten sich viele Einrichtungen in Sachen Instagram bisher mit ihrer Präsenz zurück. Frei nach der Devise: Facebook ist für Inhalte, Instagram für Bilder. Wie sich aber langsam zeigt: Auch Insta-Nutzer können lesen und machen das sogar. Der Eifelkreis Bitburg-Prüm hat dies nun erkannt und seine Aktivitäten von Facebook auf Instagram erweitert.