Angebot wird ausgeweitet Eifelkreis will Medizin-Stipendium anpassen: Mehr Geld und mehr Flexibilität für Studis

Bitburg-Prüm · Die Höhe des Medizinstipendiums des Eifelkreises wird wohl erhöht. Auch die Ausschreibungskriterien sollen angepasst werden – zum Wohl der Bewerber.

 Für den Eifelkreis werden Mediziner im Ausland ausgebildet – und bald auch in Deutschland.

Für den Eifelkreis werden Mediziner im Ausland ausgebildet – und bald auch in Deutschland.

Foto: dpa/Julian Stratenschulte

Es gibt mehrere gute Nachrichten für aktuelle und künftige Medizinstudentinnen und -studenten, die über das Stipendium des Eifelkreises ihre Lehre absolvieren. Der Ausschuss für ländliche Entwicklung und Klimaschutz hat sich am Montag mit den Ausschreibungskriterien für das Stipendium befasst.