Eifelpower in Köln

PRÜM/KÖLN. (red) Die Eifel präsentierte sich vom 11. bis zum 15. Oktober mit dem Routenteam Motorrad-Eifel auf der Intermot in Köln, der weltweit größten Leitmesse für motorisierte Zweiräder.

Am Stand des ADAC war sie mit der ADAC-Motorradtourenkarte Luxemburg/Eifel-Ardennen vertreten, die dort neben nur einer einzigen weiteren Karte, der des Trentino, beworben wurde. In der ADAC-Motorradtourenkarte Luxemburg/Eifel-Ardennen findet man Touren von insgesamt rund 2500 Kilometern Länge sowie UEM-empfohlene Unterkünfte der Region. Weiteres Eifel-Thema auf der Messe war die 3. ADAC MotoClassic 2007, die vom 8. bis 12. August bereits zum zweiten Mal in Eifel-Ardennen und Luxemburg stattfinden wird. An Informationen über die Eifel war insbesondere die Mappe Motorrad-Eifel gefragt. Sie enthält die ADAC-Motorradtourenkarte und zusätzlich ein Verzeichnis der motorradfreundlichen Gastgeber des Routenteams Motorrad-Eifel und Hinweise auf Werkstätten und Service-Adressen. Darüber hinaus interessierten sich die Messebesucher auch für das Camping-Magazin Eifel oder das Naturpark Magazin Eifel sowie die touristische Karte Eifel-Ardennen. Zur Intermot, auf der mehr als 1000 Unternehmen aus 36 Ländern in sieben Messehallen ihre Produkte präsentierten, kamen rund 187 000 Fans des motorisierten Zweirads.