1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Eifelstern leuchtet noch heller

Eifelstern leuchtet noch heller

BITBURG. (red) Um eine halbe Kategorie höher hat der Deutschen Hotel- und Gaststättenverband (Dehoga) das Bitburger Hotel "Eifelstern" eingestuft.

Das Hotel "Eifelstern" am Flugplatz Bitburg hat vom Deutschen Hotel- und Gaststättenverband (Dehoga) in Kooperation mit der Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH das Prädikat "Drei Sterne Superior" (Komfort-Hotel) verliehen bekommen. Damit wurde das Haus um eine halbe Kategorie höher eingestuft als bisher, denn früher hatte der "Eifelstern" bei der Klassifikation drei Sterne erhalten. Im Rahmen einer kleinen Feierstunde überreichte Bitburgs Bürgermeister Joachim Streit die Plakette an die beiden Hotel-Besitzer Peter Heck und Willi Burrelbach. Bürgermeister Streit freute sich über die Auszeichnung und sprach den beiden Hoteliers Lob und Anerkennung für das gute Ergebnis aus. Der Vorsitzende des Dehoga-Kreisverbandes Peter Wagner Südeifel lobte das Hotel und zeigte sich zufrieden, dass die Qualitätsverbesserungen, die bei einer Höherklassifizierung erreicht werden müssen, umgesetzt wurden.