1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Eifelverein nominiert Mathilde Weinandy

Eifelverein nominiert Mathilde Weinandy

Prüm. (sn) Die Prümer Stadtbürgermeisterin Mathilde Weinandy kandidiert für den Vorsitz des Eifelvereins. Die Vorstandswahlen sind am 7. Mai in Hellenthal (Kreis Euskirchen).

Der bisherige Vorsitzende Hans Klein wird nicht mehr antreten.

Rund 40 000 Besucher kamen 2006 zum 106 Deutschen Wandertag nach Prüm. Die Veranstalter zogen damals eine sehr positive Bilanz. Die Stadt Prüm, die Region und die Eifeler hatten sich als gute Gastgeber präsentiert. Und auch Stadtbürgermeisterin Mathilde Weinandy blieb vielen in guter Erinnerung. So auch den Vorstandsmitgliedern des Eifelvereins, die damals sehr eng mit ihr zusammengearbeitet haben.

Als es darum ging, für den ausscheidenden Vorsitzenden Hans Klein einen Nachfolger zu nominieren, sei die Wahl auf Mathilde Weinandy gefallen.