Eifelverein Prüm eröffnet eigene Wanderroute

Die Ortsgruppe Prüm im Eifelverein wurde als eine der ersten Ortsgruppen im Eifelverein im Jahre 1888 gegründet. Somit wird sie in diesem Jahr 120 Jahre alt. Aus diesem Anlass haben die Vereinsleute einen etwa 20 Kilometer langen Panorama-Wanderweg rund um Prüm als Jubiläumsweg angelegt und markiert.

Prüm. (red) Der Panorama-Wanderweg wird mit einer Info-Tafel versehen. Zusätzlich sollen im Rahmen der Aktion "Eifel-Blicke" an besonderen Stellen mit Sehenswürdigkeiten oder Weitblicken zusätzliche Tafeln mit Informationen errichtet werden. Wegemarkieung nahezu abgeschlossen

So weit notwendig, wollen die Mitglieder noch Ruhebänke aufstellen. Die Wegemarkierung ist bis auf kleinere Restarbeiten ausgeführt. Die große Übersichtstafel mit Wanderkarte wird auf dem Wanderparkplatz Nr. 14 "Wenzelbach" aufgestellt. Am Sonntag, 1. Juni, 8.30 Uhr, soll der Weg offiziell seiner Bestimmung übergeben werden. Die Mittagsrast ist in der Ski-Hütte in der Wolfsschlucht vorgesehen. Abkürzungen sind kein Problem

Zu dieser Wanderung über Berg und Tal rund um die Waldstadt Prüm sind alle Wanderfreunde eingeladen. Wem die Wanderung von 20 Kilometern zu viel ist, kann an vielen Stellen diese über Wanderwege in die Stadt abkürzen. Der Eifelverein Prüm hat in seiner Homepage www.eifelverein-pruem.de eine Karte mit Beschreibung der Strecke im "pdf-Format" hinterlegt, die heruntergeladen und ausgedruckt werden kann.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort