Eigenleistung hat ihren Preis

Eigenleistung hat ihren Preis

Dass sich öffentliche Investitionen in die Dorfentwicklung auszahlen, davon konnte sich ADD-Präsident Josef Peter Mertes bei seinem Besuch in Bettingen überzeugen. Das zu 80 Prozent geförderte Projekt der Ortsmitte verspricht, der zerrissenen Ortsstruktur Bettingens ein Gesicht und einen Kern zu geben, um den herum sich Dorfleben entfalten kann und von dem Entwicklungsanstöße für die örtliche Wirtschaft und private Hauseigentümer ausgehen. Jeder öffentlich investierte Euro in die Dorfentwicklung ruft erfahrungsgemäß ein Vielfaches an privaten Investitionen hervor. Auf der anderen Seite steht der Friedhof - in engagierter Eigenarbeit und ohne öffentliches Geld, aber auch ohne Einflussmöglichkeiten auf die Gestaltung neu errichtet. In seiner klaren Struktur ohne gliedernde oder lebende Elemente wie Bäume oder Büsche wirkt er nackt und kalt. Da wird kein Blatt die Grabpflege stören. Mit öffentlichen Geldern wäre eine derartige Gestaltung nicht denkbar gewesen. Aber dafür hat die Gemeinde 400 000 Euro gespart. h.thelen@volksfreund.de