1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Ein bewegtes Leben für die Vereine: Christoph Elsen wird 80 Jahre alt

Ein bewegtes Leben für die Vereine: Christoph Elsen wird 80 Jahre alt

Der ehemalige Ortsbürgermeister von Utscheid, Christoph Elsen, wird am Dienstag, 29. März, 80 Jahre alt. Elsen hat zahlreiche Ehrenämter bekleidet. Zudem erhielt er 2003 wegen besonderer Verdienste das Bundesverdienstkreuz am Bande.

Utscheid. In Utscheid gibt es bald was zu feiern: Denn Christoph Elsen wird am Dienstag, 29. März, 80 Jahre alt. Ein Datum, das man nicht einfach so vorbeiziehen lassen kann, dachte sich der derzeitige Ortsbürgermeister Johann Reuter und hat sich an den TV gewandt.
Denn Christoph Elsen hat sich für die Gemeinde Utscheid - und nicht nur dort - sehr verdient gemacht. So hat er 1956 den Musikverein Utscheid neu gegründet, nachdem sich der Verein in den Kriegsjahren aufgelöst hatte. Das Gründungsmitglied war noch aktiv bis ins Jahr 2000. Während dieser Zeit war er 33 Jahre Vorsitzender des MV Utscheid. Von 1976 bis 1990 war er zudem Präsidiumsmitglied des Landesmusikverbands Rheinland-Pfalz. Von 1970 bis 2002 bekleidete er das Amt des Stellvertretenden Vorsitzenden des Kreismusikverbands Bitburg-Prüm.
Doch auch in der Freiwilligen Feuerwehr war der Jubilar vertreten. So wurde er in seiner aktiven Zeit als Feuerwehrmann (1954 bis 1996) mit dem silbernen und goldenen Ehrenzeichen ausgezeichnet.
Der politisch interessierte Elsen wurde 1969 zum ersten Mal in den Gemeinderat gewählt und gleichzeitig zum Ortsbürgermeister ernannt. Das Amt bekleidete er bis 1999. Im Gemeinderat war er noch zehn Jahre länger vertreten. Für besondere Verdienste erhielt er 2003 das Bundesverdienstkreuz am Bande.
Während der Jahre als Ortsbürgermeister hat er mehrere Projekte umgesetzt. Darunter den Neubau des Campingplatzes, des Sportplatzes und des Dorfgemeinschaftshauses. Außerdem beschäftigte er sich mit der Flurbereinigung und der Kanalisierung der Gemeinde. Für die ganze Gemeinde gratuliert stellvertretend Ortsbürgermeister Johann Reuter: "Im Namen der Ortsgemeinde Utscheid bedanke ich mich bei Herrn Elsen für den langjährigen Einsatz zum Wohle der Gemeinde und überbringe herzliche Glückwünsche zum Ehrentag und wünsche alles Gute für die Zukunft bei bester Gesundheit". red/sn