1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Ein Bonus für die Zukunft

Ein Bonus für die Zukunft

Um das Durchschnittsalter in der 90-Einwohner-Gemeinde Dauwelshausen (Verbandsgemeinde Neuerburg) zu senken, will der Ortsbürgermeister beim Kauf eines Grundstücks im Neubaugebiet mit einem Kinderbonus Familien anlocken.

Dauwelshausen. (kag) Wie gelingt es einer Ortsgemeinde, Familien zu motivieren, in ihrem Gebiet zu bauen? In Dauwelshausen geht man einen ungewöhnlichen Weg: Die letzten drei unverkauften Grundstücke eines Neubaugebiets sollen Familien mit einem Kinderbonus schmackhaft gemacht werden. Während die ersten sieben Grundstücke zu einem Quadratmeter-Preis von je 30 Euro verkauft worden sind, sollen die verbliebenen drei mit einem Rabatt von zwei Euro pro Quadratmeter und Kind an Familien verkauft werden. "Als die Nachfragen nachgelassen haben, kam die Idee mit dem Bonus für die Zukunft", erklärt Ortsbürgermeister Wolfram Bollig. "Der Preisnachlass soll dafür sorgen, dass wieder Leben ins Dorf kommt." 90 Einwohner leben zurzeit in Dauwelshausen; das Durchschnittsalter liegt bei 40 Jahren. "Das Dorf soll noch lange erhalten bleiben, also werden mehr junge Leute gebraucht", sagt Bollig.

Weitere Informationen bei Ortsbürgermeister Wolfram Bollig, Telefon 06524/7120.